Dienstleistungsspektrum

  • Gefahrenanalyse nach PAAG, Fehlerbaumanalyse, Ausfall-Effekt-Analyse etc.
  • Festlegung und Einstufung der sicheheitsrelevanten PLT-Einrichtungen (MSR-Schutzeinrichtungen)
  • Analyse der Druckenlastungseinrichtungen, Blow-Down-Systeme
  • Bewertung der störfallverhindernden und störfallbegrenzenden Maßnahmen
  • Berechnung und Kontrolle von Angaben zu Störfallauswirkungen
  • Konzeption, Aufbau, Inhalt und Umsetzung des Sicherheitsmanagementsystems
  • Sonderabfallverbrennungsanlagen
  • Sonderabfallbehandlungsanlagen
  • Anlagen zur thermischen Behandlung von Restabfällen
  • Lager- und Umschlaganlagen für hochentzündliche Flüssiggase
  • Lageranlagen für die Lagerung von Gefahrstoffen (Pflanzenschutzmitteln, Chemiekalien, Isocyanaten -TDI, MDI-
  • Anlagen zur Herstellung, Abfüllung und Lagerung von Acetylen
  • Anlagen für die Druckverflüssigung von hochentzündlichen Gasen
  • Anlagen zur Herstellung von Wasserstoffperoxid nach dem Antrachinon-Verfahren
  • Anlagen zur Herstellung von Cumol, Phenol, Aceton
  • Anlagen zur Lagerung von Benzol, Phenol, Propylen, Cyclohexanon
  • Anlagen zur Herstellung, Abfüllung und Lagerung von umweltgefährlichen Stoffen
  • Anlagen zur Lagerung, Umfüllung und zum innerbetrieblichen Transport von Brom
  • Anlagen zur Lagerung und Verwendung von unter Druck verflüssigtem Ammoniak
  • Anlagen zur Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen
  • Anlagen zur Lagerung von Pflanzenschutzmitteln, Ammoniumnitrat sowie giftigen und giftigen brennbaren und hochentzündlichen Stoffen
  • Anlage zur Herstellung von Aminen (Handhabung von Ethylen- und Propylenoxid, giftigen und leichtentzündlichen Flüssigkeiten)
  • Anlage zur Herstellung von Aminen (Handhabung von Hochdruckwasserstoff, Acrylnitril, Ammonik)
  • Anlage zur Herstellung von chemischen Zwischenprodukten (Handhabung von Cyanwasserstoff, brennbaren Gasen, leichtentzündlichen Flüssigkeiten und giftigen sowie sehr giftigen Stoffen)
  • Anlage zur Herstellung von Farbenvor- und -zwischenprodukten (Handhabung von Brom, Chlor, leichtentzündlichen Flüssigkeiten, brennbaren Gasen, giftigen und sehr giftigen Stoffen
  • Anlage zur Herstellung von Pflanzenschutzprodukten (Handhabung von Benzol, leichtenzündlichen Flüssigkeiten und giftigen Stoffen sowie handhabung von staubexplosionsgefährlichen Stoffen)
  • Anlage zur Herstellung von Wasserstoffperoxid (Handhabung von brandfördernden Stoffen, leichtentzündlichen Flüssigkeiten und Wasserstoff)
  • Anlage zur Herstellung von pharmazeutischen Vor- und Endprodukten
  • Großraffinerien
  • Großtanklager für leichtentzündliche Flüssigkeiten
  • Großtanklager für brennbare und hochentzündliche Gase sowie Flüssiggase
  • Großtanklager für chemikalien (brennbare Flüssigkeiten, giftige und sehr giftige Stoffe)
  • Pflanzenschutz und Chemikalienlager
  • Gasflaschen- Kartuschenlager
  • Großtanklager zur Lagerung von Ammoniak
  • Großtanklager zur Lagerung von Anilin
  • Batch-Betriebe aus den Bereichen: Pflanzenschutzmittel, Farben. Kunststoffe, pharmazeutische Vorprodukte und Produkte sowie Grundchemikalien-Herstellung
  • Flüssiggas und Synthesegasanlage
  • Ethylen-Cracker-Anlagen (Steamcracker) sowie Synthesegasalangen
  • Anlage zur Herstellung von Aromaten
  • Anlagen zur Herstellung von 1,3-Butadien
  • Anlage zur Hertstellung von TDI (Toluoldiisocyanad)
  • Anlagen zur Hertstellung von Chlor- und Chlorprodukten
  • Anlagen zur Herstellung von Pflanzenschutzmittelvorprodukten
  • Anlagen zur Herstellung von Natrium- und Kaliummethylaten
  • Anlagen zur Herstellung, Handhabung, Lagerung und Abfüllung von flüssigem Natrium
  • Anlagen zur Herstellung und Umsetzung von Phosgen zu Säurechloriden
  • Anlage zur Umsetzung mit Cyanwasserstoff
  • Anlage zur Herstellung von Acetylen
  • Anlagen zur Herstellung von Aminen mittels Wasserstoff, Ammoniak, Ethylenoxid, Propylenoxid
  • Anlage zur Herstellung von Vinylchlorid
  • Anlage zur Herstellung von Aluminiumchlorid
  • Anlage zur Herstellung von Metalloxidkatalisatoren
  • Anlage zur Herstellung von Dispersionen mittels Butadien, Acrylnitril, Acrylamid
  • Anlagen zur Herstellung von Isocyanad-Produkten unter Einsatz von TDI (Toluoldiisocyanad)
  • Anlage zur Herstellung von Monosilan sowie Solarsilizium
  • Anlagen zur thermischen Sonderabfallverwertung (Drehrohrofentechnik-Anlage)
  • Anlagen zur thermischen Müllferwertung (Rostfeuerungsanlagen)
  • Anlage zur thermischen Müllverwertung (Thermoselect-Anlage)
  • Anlage zur Zementklinkerherstellung unter Einsatz von Ersatzbrennstoffen
  • Anlagen zur Herstellung von Salpetersäure, Schwefelsäure, Keten, Isooketen
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten nach §8 StörfallV.
  • Erstellung, Durchführung von Sicherheitsbetrachtungen bzw. Begehungen
  • Betriebsinspektion nach §16 Abs. 1 der Störfall-Verordnung
  • Erstellung einer HAZOP-Studie für eine Anlage zur Herstellung von flüssigen organischen Peroxiden inkl. Festlegung der sicherheitstechnischen Anforderungen (SIL nach IEC 61511) an die PLT-, MSR-Einrichtungen
  • Erstellung von mehreren quantitativen Risikoanalysen zu den flugbetrieblichen Auswirkungen auf Betriebsbereiche von Anlagen im Einwirkungsbereich des Flughafens Frankfurt/Main im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung des Flughafens Frankfurt/Main mit:
  • Statistische Auswertungen von weltweit registrierten Flugunfällen
  • Ermittlung der Absturzhäufigkeiten für die Frankfurt/Main vergleichbaren Flughäfen
  • Ermittlung der Absturzverteilung
  • Berechnung der Trefferhäufigkeiten
  • Berechnung der primären Schadenflächen
  • Bewertung verschiedener An- und Abflugrouten
  • Ermittung des stofflichen Gefahrenkatasters in den potenziell betroffenen Betriebsbereichen
  • Durchführung von Dominoberechnungen für die Bestimmung der Schadenspropagation beim Absturz eines Flugzeugs auf oder im Einwirkungsbereich zu einem Betriebsbereich
  • Berechnung der Störfalleintrittshäufigkeit
  • Ermittlung des individuellen Risikos
  • Ermittlung dse Gruppenrisikos (bei einigen der Gutachten)
  • Risikostudie zur Erstellung eines zustandsorientierten Wartungs- und Inspektionsplanes für eine verfahrenstechnische Anlage
  • Erarbeitung einer Konzeptstudie zur Ermittlung des quantitativen Risikos im zusammenhang mit Windkraftanlagen und vogelschlag
  • Erstellung einer quantitativen Risikostudio zur Ermittlung der Störfallauswirkungen auf benachbarte Wohnbereiche und Verkehrswege bei der potenziellen Freisetzung von toxischen Stoffen
  • Erstellung einer quantitativen Risikostudie für eine Verflüssigungs- und Lageranlage für erdgas unter besonderer Berücksichtigung der Einwirkungen durch Erdbeben

 

Durchführung von Unfalluntersuchungen

  • Unfalluntersuchung bei einem Schadensereignis durch Ausfall der externen Stromversorgung bei einer Anlage zur Chlorgasherstellung nach dem Amalganverfahren
  • Durchführung einer umfangreichen Unfalluntersuchung auf Anordnung nach §29 BImSchG in einer Großraffinerie inklusive der Bewertung aller vergleichbaren Prozessöfen mit:
  •    - Überwachung der Demontage- und Aufräumarbeiten
  •    - Rekonstruktion des Unfallablaufs und Ermittlung der Unfallursache
  • Unfalluntersuchung zu einer Verpuffung in einem Nassentschlacker an einer Sonderabfall-Verbrennungsanlage
  • Erstellung eines Brandschadengutachtens aufgrund eines umfangreichen Lösemittelbrandes in einer Transferstraße zur Bearbeitung von Motorzyliniderblöcken eines großen Hersteller

 

Sonstige Tätigkeiten

  • Durchführung von Auslegungsberechnungen und Anlagensimulationen für
  • Druckentlastungssysteme (Sicherheitsventile, Berstscheiben, Auffang- und Abscheidessteme) in pharmazeutischen Mehrzweckanlagen
  • die Ermittlung von Druckverlusten in Rohrleitungssystemen
  • die Beherrschung von Druckstößen in Pipelineanlagen
  • das Auslösen von physikalischen Explosionen (Dampfschlag9 an Schmelzöfen
  • Erstellung von Druckentlastungsberechnungen für eine Anlage zur Befüllung von Gaskartuschen
  • Simulation von PLT-Steuerungen zur Bestimmung der Ausfallraten entsprechend EN°61508, EN°61511 und VDI/VDE°2180
  • Überprüfung des Notstrom- und USV-Konzepts im Rahmen der Prüfung des Sicherheitsberichtes im Genehmigungsverfahren nach BImSchG für verschiedene Chemie-Anlagen
  • Erstellung von Explosionsschutzdokumenten
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen nach Betriebssicherheits-Verordnung
  • Erstellung eines Brandschutzgutachtens inkl. Brandlastberechnung für einen chemischen Betrieb

©2015 Dr. H. Spangenberger Gesellschaft für Anlagen - und Betriebssicherheit mbH